7.6.2024

Am 7.6.2024 fand die Stadtmeisterschaft der Grundschulen in der Lüwo-Arena statt. Das von Herrn Heßler trainierte OPS-Schulteam bot in jedem Spiel couragierte Leistungen und begegnete den Gegnern auf Augenhöhe. So konnte die Vorrunde mit je einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage abgeschlossen werden und der Einzug ins Viertelfinale gelang. Im Viertelfinale gelang zunächst die Führung, nach einem Doppelschlag des Gegners hieß es zur Halbzeit jedoch 1:2. Nach einem sehenswerten „Sonntagsschuss“ gerieten wir 1:3 in Rückstand, welcher nicht mehr aufzuholen war.

Zuschauende Eltern und Lehrerinnen waren merklich begeistert von der Leistung der Spieler, die unterhaltsame und spannende Spiele boten. Team und Betreuer können stolz auf sich sein.


28.5.24

Am Dienstag fanden die Bundesjugendspiele in der LüWo-Arena statt. Das Wetter spielte gut mit und gegen 8.15 Uhr trafen nach einem kurzen Aufwärmmarsch von der Schule zum Sportplatz etwa 200 Kinder ein, um sich im Schlagballwurf, Weitsprung, 40m-Sprint und Ausdauerlauf zu messen. Auch in diesem Jahr konnten wieder tolle Leistungen erzielt werden, welche in der kommenden Woche mit den Urkunden honoriert werden. Vielen Dank an die Organisatoren Herr Heßler und Herr Brozio und die vielen Elternhelfer.

Elternabend der künftigen Erstklässler am 22.05.2024


Liebe Eltern der künftigen Erstklässler,

wir informieren Sie noch einmal kurz über die Klassenleitungen der neuen Klassen 2024/25:


1a: Frau Naeve

1b: Dominik Bruch

1c: Karoline Sterna


Stadtmeisterschaft der Grundschulen im Basketball

Am 23.01.24 nahm die OPS mit zwei Teams an den Stadtmeisterschaften der Stadt Lüdenscheid teil. Die von Herrn Heßler im Rahmen einer AG vorbereiteten und mit nagelneuen Trikots ausgestatteten Teams traten in unterschiedlichen Gruppen als „Adler“ und „Bieber“ an. Während die Bieber in ihrer schwierigen Gruppe beißen mussten und letztlich leider die Vorrunde nicht überstehen konnten, konnten die Adler die meisten ihrer Vorrundenspiele gewinnen und ins Viertelfinale einziehen. Zwar ging dieses umkämpfte Spiel knapp verloren, jedoch blieb noch die Chance im Spiel um Platz 5, um  zur Kreismeisterschaft nach Iserlohn eingeladen zu werden. Dort entschieden die besseren Nerven im Freiwurfwerfen das Spiel zugunsten des Gegners. Nach anfänglicher Niedergeschlagenheit und Unzufriedenheit mit manchen Schiedsrichterentscheidungen waren Teams und Trainer doch mit sich im Reinen und können Stolz auf ihre Leistungen sein. Wir sind es auf jeden Fall. Das habt ihr gut gemacht.

13.12.23

Am 13. Dezember hatte der Chor mit Kindern aus den dritten und vierten Klassen unter Leitung von Claudia Weber seinen traditionellen Auftritt bei der Seniorenfeier Oberrahmede. Unter dem Motto „Weihnachten steht vor der Tür“ trugen die Kinder in der Kirche Oberrahmede Lieder, Texte und einen Lichtertanz vor und erhielten ihren verdienten Applaus von Senioren, Eltern und Großeltern.

29.11.23

Besuch der Altstadtbühne

Am Mittwoch, den 29.11.23 besuchten unsere dritten und vierten Klassen gemeinsam die Altstadtbühne. Wir trafen uns um 18.15 Uhr vor dem Haupteingang. Die Darsteller spielen in diesem Jahr das Stück „Der Salzprinz“, in dem wir sehen konnten, dass ein Leben ohne Liebe wie eine Suppe ohne Salz ist und nicht immer das Offensichtliche wie Diamanten und Geschmeide wertvoller ist als das Unsichtbare in uns selbst.

Gegen 20.25 Uhr wurden die Kinder von Ihren Eltern und Erziehern wieder vor dem Haupteingang in Empfang genommen.

9.11.23

Am 9.11.23 fand eine kleine Version des Martinszuges auf dem Schulhof statt. Aufgrund des schlechten Wetters konnte dieser nicht wie gewohnt im Mesekendahl stattfinden. Dennoch musste auf Brezel und Musik nicht verzichtet werden. Frau Weber konnte bekannte und neue Musiker zur musikalischen Gestaltung gewinnen.

Auch auf dem Schulhof kamen die mitgebrachten Laternen schön zur Geltung.

06.11.23

Liebe Eltern und Erzieher,

wir sind per E-Mail wieder erreichbar unter:

131635@schule.nrw.de.

18./19.10.23

„Wir sind mit dem Reisebus zum Filmpalast gefahren. Es gab Popcorn und Wasser oder Caprisonne. Den Film fanden wir sehr spannend, aber auch manchmal traurig. Als der Film zu Ende war, sind wir wieder mit dem Bus zur Schule gefahren.“

(Veronika und Sophie M./ 4b)

Am Mittwoch besuchten unsere dritten und vierten Klassen, am Donnerstag unsere ersten und zweiten Klassen den Filmpalast in Lüdenscheid.

Am Mittwoch wurde „Der Räuber Hotzenplotz“ gezeigt, am Donnerstag „Die kleine Hexe“. Abgerundet wurde ein entspannter Kinomorgen mit Popcorn und Wasser oder Caprisonne. Die Bewertungen der Kinder fielen sehr positiv aus und reichten von „sehr cool“ über „richtig spannend“ bis „klasse“.

8.9.23

Schulfest 2023

Nach zwei Übungstagen plus Generalprobe legten die Schülerinnen und Schüler der Otfried-Preußler Schule Gevelndorf am 8.9.23 im Rahmen des Schulfestes eine tolle Tanzaufführung in zwei Disziplinen (HipHop und TikTok) hin. Bei schönstem Sommerwetter fanden die Vorführungen dann bei Blitzlichtgewitter auf dem Schulhof statt. Gemeinsam mit ihren Tanzlehrerinnen Susi und Angie von der Tanzschule S, die es verstanden, ihre Leidenschaft fürs Tanzen unter dem Motto „Tanzen ist das Größte“ in nur wenigen Tagen auf die Kinder zu übertragen, entlockten sie den zahlreichen Besuchern viel Beifall. Der Förderverein hatte für das das leibliche Wohl Wasser und Apfelschorle besorgt, das Kollegium kochte Kaffee und die Eltern spendeten leckere Kuchen. Auch der Verkauf und Abbau wurde tatkräftig von den Eltern unterstützt. Die Klassenzimmer waren für alle Kinder offen. Dort konnten sie an unterschiedlichen Stationen basteln und spielen, wenn sie eine Pause vom bunten Treiben auf dem Schulhof brauchten.

Das Kollegium bedankt sich bei allen Helfer/innen und Unterstützer/innen für ihren Einsatz.

7.8.2023

Am 7.8.2023 durften wir die Schulanfänger nach dem Einschulungsgottesdienst begrüßen. Durch ein Spalier der zweiten, dritten und vierten Klassen wurden sie in Begleitung ihrer Eltern über den Schulhof zum Haupteingang geleitet, um von dort aus in ihre Klassenräume zu den ersten Unterrichtsstunden mit ihren Lehrerinnen Frau Rissone und Frau Weber zu gelangen. Auch für Frau Rissone war dies die erste Unterrichtsstunde an ihrer neuen Schule.

Schön, dass ihr da seid.

21.6.23

Am letzten Schultag vor den Sommerferien luden die Viertklässler zunächst die Eltern und ErzieherInnen in die Turnhalle ein und boten dort eine humorvolle musikalische Vorführung, im Rahmen derer sie einige Gesangsstücke durch ein szenisches Radiointerview miteinander verwoben. Später durften sich die ersten bis dritten Klassen das Stück ansehen, bevor sich die künftigen Fünftklässler durch ein Spalier auf dem Schulhof endgültig von der OPS verabschiedeten.

Verabschieden müssen wir uns auch von Frau Hegelmann und Frau Horn, die nach den Sommerferien ihre neuen beruflichen Aufgaben beginnen.

Wir wünschen euch allen alles Gute.

Allen Kindern und ihren Familien wünschen wir schöne Sommerferien.

20.6.23

Am Dienstag fand unser Jahresabschlussgottesdienst unter dem Motto „Ein bunter Regenbogen“ mit Pastor Brinkmeier in Oberrahmede statt. Die Viertklässler warfen einen Blick zurück auf ihre Zeit an der Otfried-Preußler Schule, in der es Sonne als auch Regen gab. Es wurde unter der Leitung von Frau Weber und Frau Naeve gesungen. Zum Abschluss erhielten die Schülerinnen und Schüler den Segen von Frau Rother und Frau Hegelmann. 


23.05.23

Am Dienstag, 23.06.23, fanden unsere Bundesjugendspiele in der LüWo-Arena statt. Trotz anhaltendem Nieselregen erzielten die jungen Athletinnen und Athleten tolle Leistungen beim Rennen, Springen und Werfen. Am 02.06.23 erhielten die acht Schülerinnen und Schüler, die dabei herausragende Leistungen erzielten, von Herrn Hessler unter dem Applaus ihrer Mitschüler ihre Ehrenurkunden.

Wir danken den zahlreichen Elternhelfern für die tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung der Bundesjugendspiele.

31.03.23

Am Freitag vor den Ferien fand unser Ostergottesdienst mit Gemeindepädagogin Sabine Drescher in Oberrahmede statt. Im Rahmen des Themas „Wir gehen auf Ostern zu“ wurde viel gesungen und Frau Drescher erzählte die Ostergeschichte. Unsere dritten Klassen stellten den Osterweg vor und der Chor trug das Stück „Wie gut, dass es die Sonne gibt“ vor. Diese zeigte sich glücklicherweise ansatzweise auch auf unserem Weg zurück zur Schule, welche die Kinder um 11.25 Uhr Richtung Osterferien verließen.

Wir wünschen allen Kindern und Familien frohe Ostern und schöne Ferien.


16.02.23

Am Donnerstag feierten wir Karneval und die Kinder, Lehrerinnen und Hausmeister zogen als Hexen, Superhelden, Märchenfiguren und vieles mehr verkleidet durch das Schulgebäude. In den Klassen wurde getanzt und gespielt. In der Turnhalle konnten sich die kleinen Narren im Bewegungsparcour austoben. Um 11.11 Uhr endete der Schultag mit Kamelle und einer Polonaise auf dem Schulhof. 

01.02.-3.02.2023

Vom 01. bis 03.02.2023 fand an der OPS das Projekt „Trommelzauber“ mit Thomas Soukou statt. Am Mittwoch und Donnerstag studierten die Kinder unter Anleitung des Trommellehrers mit viel Spaß Trommelrhythmen und Tänze ein. Im Kulturhaus fand dann am Freitag das Mitmachkonzert statt, bei dem die Kinder als Affen, Gazellen, Giraffen und Elefanten verkleidet ihr Können stolz den Eltern, Verwandten und Erziehern präsentierten. Es herrschte eine stimmungsvolle Atmosphäre, die alle Beteiligten für etwas über eine Stunde in das ferne afrikanische Phantasietrommelland „Tamborena“ eintauchen ließ. Es war toll zu sehen, mit wie viel Spaß auch die Zuschauer mitmachten. 

22.12.22

Am Donnerstag, den 22.12.22 fand unser Schulgottesdienst zu Weihnachten mit Pastor Brinkmeier in Oberrahmede statt. Nach einem kurzen Spaziergang zur Kirche, der glücklicherweise ohne Regen vonstatten ging, begann der Gottesdienst gegen 10.30 Uhr.

Der Schulchor trug unter Leitung von Frau Weber und mit Unterstützung von Frau Naeve eingeübte Stücke vor, es wurde viel gesungen und geklatscht. Nach dem Segen durch Pastor Brinkmeier ging es zurück zur Schule, wo die Kinder gegen 11.25 Uhr in die Weihnachtsferien verabschiedet wurden. 

Wir danken allen Beteiligten für einen gut organisierten und schönen Gottesdienst.

Allen Kindern und ihren Familien wünschen wir frohe Feiertage und einen gesunden Start ins Jahr 2023.

5.12.22

Am Montag, den 05.12.22 besuchen unsere dritten und vierten Klassen die Altstadtbühne. Dort wird in diesem Jahr „Sindbad und die Heiligtümer der Macht“ aufgeführt. Im Reich des Sultans herrscht wegen der bevorstehenden Hochzeit von Prinz Kasim und Prinzessin Farrah große Aufregung. Diese wird noch größer als das traditionelle Hochzeitsgeschenk gestohlen wird. Kann Sindbad Kasim und Farrah helfen?

Wir freuen uns auf den Besuch.

19.10.22

In den nächsten drei Wochen besuchen unsere dritten und vierten Klassen  immer mittwochs das Theaterstück „Mein Körper gehört mir“. Die Vorführung der „Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück“ wird in den Räumlichkeiten der Mosaikschule aufgeführt und soll die Grundschulkinder für das Thema sexuelle Gewalt sensibilisieren. Dabei wird geklärt, was ein Ja- und ein Nein-Gefühl ist, die Schauspieler führen kurze Sequenzen vor und diese werden gemeinsam mit den Kindern besprochen. Zudem lernen die Kinder den Song „Mein Körper gehört mir allein“.

20.09.22

Informationen zur Brückensperrung 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

am 28.09.22 führt das Team von Brückenbauerbüro im Gemeindezentrum Rathmecke eine Infoveranstaltung durch, die vielleicht einige interessieren wird.

Wir haben erfahren, dass eine Anmeldung erforderlich ist.

Bei Interesse melden Sie sich bitte über folgenden Link an. 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kollegium


03.08.22

Liebe Erstklässler-Eltern:

Für die Einschulungsfeier freuen wir uns, wenn Sie sich und Ihr Kind im Vorfeld per Selbsttest testen und Maske tragen. So vermeiden wir, dass sich gleich zu Beginn des Schuljahres Corona verbreitet. Ihr Kind bekommt am Donnerstag nach der Einschulungsfeier für den ersten richtigen Schultag am Freitag einen Selbsttest und einen Zettel ausgehändigt. Bitte bescheinigen Sie auf dem Zettel den Zuhause durchgeführten negativen Test. Die Kinder, die keine Bescheinigung haben, werden in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest durchführen.

Die Zugangsdaten für Logineo erhalten Sie in den ersten Schultagen.


03.08.22

Liebe Eltern,

am Mittwoch, dem 10.08.22 um 8.40 Uhr startet das neue Schuljahr. Wir sind schon sehr gespannt.

An und in der Schule ist eine Menge passiert. Die Bauarbeiter waren fleißig. Die Schule verändert ihr Gesicht. Unsere Außenfassade wird immer schöner. Leider wird nicht alles fertig werden, aber es ist sehr viel geschehen und der Unterricht kann beginnen! Wir hoffen, dass in den ersten Schulwochen das Gerüst in Richtung Schulhof abgebaut werden kann. Dann sieht alles noch viel schöner aus. J

Wir sind schon sehr gespannt auf den Schulstart! 

In Bezug auf die Hygieneregelungen hat die neue Bildungsministerin, Frau Feller, die Schulen inzwischen über die Vorgaben informiert und einen Informationsbrief für die Eltern zur Verfügung gestellt. Auf dem unteren Link bekommen Sie die aktuellen Informationen des Ministeriums zum Testen und zur Maskenregelung.

Um möglichst sicher nach den Ferien zu starten, werden also alle Schülerinnen und Schüler an ihrem ersten Schultag in der Schule einen Selbsttest durchführen. 

Alle weiteren Informationen finden Sie wie gewohnt über Ihren Zugang auf unserer Lernplattform. Bitte informieren Sie sich dort kurz vor Schulstart über die aktuellsten Neuigkeiten.

 

Mit freundlichen Grüßen!

Ihr Kollegium

16.3.22/23.3.22

Liebe Eltern und ErzieherInnen,

am 16.3.22 besuchen die ersten und zweiten Klassen sowie am 23.3.22 die dritten und vierten Klassen das Kino, um „Das kleine Gespenst“ zu sehen. Deshalb beginnt für alle Kinder an dem jeweiligen Tag der Unterricht um 7.50 Uhr. Abfahrt mit dem Bus ist um 8.15 Uhr. 

22.2.22

Liebe Eltern und ErzieherInnen,

am Freitag, 25.2.22 , feiern wir Karneval.

Der Unterricht an diesem Tag findet für alle Kinder unabhängig vom Stundenplan von 7.50 bis 11.25 Uhr statt.

Natürlich wäre es schön, wenn möglichst alle verkleidet kommen würden.

16.02.22

Liebe Eltern und ErzieherInnen,

aufgrund der Sturmwarnung für Donnerstag, 17.02.22, fällt der Unterricht an allen Schulen in NRW aus. Schule, OGS und Betreuung bleiben geschlossen.

07.01.22

Liebe Eltern,

nun haben wir genauere Infos der MVG bezüglich der Buskinder: Am Montag wird für Schulkinder kein Testnachweis gefordert. Sie dürfen die Busse auch ohne Testnachweis für die Fahrten zur und von der Schule benutzen. Somit müssen Sie als Erziehungsberechtigte für Sonntag keinen Termin beim Testzentrum vereinbaren. Wir bitten Sie aber, zur Sicherheit Zuhause einen Selbsttest mit Ihrem Kind zu machen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kollegium


24.10.21

Am Montag den 25.10.21 findet ein pädagogischer Tag statt.

Die Schule ist geschlossen!

Die Kinder bearbeiten Zuhause die Aufgaben, die sie vor den Ferien bekommen haben.

24.10.21

Liebe Eltern, 

bitte beachten Sie, dass noch etliche Reiseländer als Hochrisikogebiete gelten.

Sollten Sie in den Ferien in eines dieser Länder verreist sein, muss Ihr Kind nach der Rückreise für fünf Tage in Quarantäne!

Erst am 6. Tag darf es die Schule wieder besuchen.

Bitte informieren Sie den/ die Klassenlehrer/In entsprechend.

Ihre Schulleitung

24.10.21

Liebe Eltern der Lernanfänger, 

Zurzeit finden die Anmeldungen für die Lernanfänger 2022/23 statt.

Bitte beachten Sie den Termin, der Ihnen per Post zugesandt wurde!

Sollten Sie keinen Termin bekommen haben, wenden Sie sich bitte mittwochs und donnerstags von 8.00 – 11.00 Uhr an unser Sekretariat.


8.10.21

Liebe Eltern,

am Montag, 8.11.21 findet die Hauptversammlung des Fördervereins statt. Die Einladung dazu finden Sie hier.